Förderndes Mitglied im Festkomitee Kölner Karneval
Förderndes Mitglied im Festkomitee Kölner Karneval

OSS un OSSI

Symbolfiguren eines Veedels

 

Schon seit vielen Jahren sind die beiden Figuren des Oss und Ossi in ganz Ossendorf und Umgebung bekannt und das Aushängeschild der Karnevalsgesellschaft der Löstigen Fastelovendsfründe Köln-Ossendorf e.V. von 1978. Doch wer weiß wirklich die Geschichte hinter den Maskottchen und wo sie überhaupt her kommen?

Auf dem Gebiet des heutigen Ossendorf siedelten bereits vor 5000 Jahren Bauern. Erstmals schriftlich erwähnt wurde Ossendorf am 25. Oktober 980. In der heutigen Frohnhofstraße und der Iltisstraße lagen mehrere Bauernhöfe, so auch Gut Frohnhof und das Gut Pisdorhof. Gut Frohnhof besitzt bis heute noch den Namen des damaligen Saalhofs, welcher erstmals im Jahre 920 so bezeichnet und anerkannt wurde.

 

Aus dem 12. Jahrhundert lässt sich das Rittergeschlecht derer von Ossendorp nachweisen, dass auch als Namensgeber des heutigen Stadtteils gilt. Im Laufe der Jahrhunderte finden sich mehrere Variationen der Ortsbezeichnung wie Oissendorp, Aissendorp, Ossindorp, Ockindorp, Oyssindorp, Oyssendorp, Ochsendorp oder Ossendorff. Besonders die Bezeichnung Ochsendorp ist hier besonders prägend. Wie der Name Ochsendorp, oder anders gesagt Ochsendorf, schon sagt, handelte es sich um das Dorf der Ochsen. Auch im Wappen und Siegel des Rittergeschlechts wurde ein Ochse verwendet, was auf einen Zusammenhang mit der Ortsbezeichnung schließen lässt.

 

Auf der Grundlage dieses Zusammenhangs, entstanden auch unsere beiden Symbolfiguren "Oss und Ossi". Als närrischen Einwohner des damaligen Ossendorf/Ochsendorf wurden die beiden Karnevalisten "Oss und Ossi" liebevoll mit den heute bekannten Namen abgekürzt. Die ursprüngliche Bedeutung kommt demnach von "Oss" großer Ochs und der Verniedlichung "Ossi", kleiner Ochs.

 

Oss und Ossi Paare der letzten Sessionen von 1982 - 2015
Session Oss Ossi
1982/1983 Walter Leyendecker Willi Dahmen
1983/1984 Josef Over Jakob Lenzen
1984/1985 Alfred Herrig Willi Moll
1985/1986 Dieter Nötzel Käthe Arnold
1986/1987 Engelbert Henseler Dr. Helmut Bends
1987/1988 Gerd Haumann Elly Schulze
1988/1989 Manfred Herrig Helga Herrig
1989/1990 Peter Langen Henny Schmitt
1990/1991 Ausfall wegen Golfkrieg
1991/1992 Rita Winzen Martina Nötzel
1992/1993 Ferdi Nisius Brigitte Nisius
1993/1994 Ute Hövel Anneliese Andreas
1994/1995 Heinz Löffler Rosemarie Vahrenhold
1995/1996 Anni Jung Karin Prenn
1996/1997 Georg Juchem Betty Juchem
1997/1998 Maria Caracé Gaby Stöcker
1998/1999 Wolfgang Pfeil Ralf Leisen
1999/2000 Peter Mundhenke Ursula Röttgen
2000/2001 Reiner Gärtner Dieter Gärtner
2001/2002 18 Oss und Ossi auf den Festwagen und im Zug
2002/2003 25 Jahre Löstige Fastelovendsfründe
2003/2004 Ossendorfer Zug zusammen mit dem Bickendorfer Zug
2004/2005 Alle ossendorfer Pänz
2005/2006 Hermann Kuwald Hans-Albert Hartwig
2006/2007 Michael Bischoff Lisa Thielen-Wahrlich
2007/2008 Heinz Theo Thiebes Heide Willms
2008/2009 Richard Pullem Eleonore Pullem
2009/2010 Guo Jie (Chinesische Karnevalsprinzessin)
2010/2011 Marcel Schnorrenberg Melody Ott
2011/2012 Maurice Mudtke Celine Reichertz
2012/2013 Tim Over Vanessa Arnold
2013/2014 Julian Köhler Larissa Arnold
2014/2015 Alessandro Volzone Kim Leonie Schwichow
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gereon & Dominik Koch sowie Sascha Königsfeld

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.