Veranstaltungen:

!!!Achtung!!!

 

Die Uhrzeit für den 13.12. mussten wir aufgrund einer Terminüberschneidung auf 19:30 Uhr verlegen.

 

Leev jecke Fastelovendsfründe,

liebe Teilnehmer des Ossendorfer Samstagszug,

 

am 02.03.2019 startet unser Ossendorfer Samstagszug.

 

Im Rahmen unseres 40-jährigen Zugjubiläums würden uns freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder so viele begeisterte Jecke und Vereine an unserem Samstagszug teilnähmen wie in den vergangenen Jahren.

Die erste Zugbesprechung findet am 13.12.18 um 19:00 Uhr im Saal des Appenrader Hofes, Apenrader Str. 42, statt. Die zweite Zugbesprechung findet am 12.02.2019 ebenfalls im Appenrader Hof statt.

 

 

 

Gerne kann die Veranstaltung noch beworben werden. Sollten noch Rückfragen sein, stehen wir gerne unter der info@samstagszug.de oder unter den Rufnummer 0162 – 5253033 (Gereon Koch) oder 0179 – 223 6450 (Christoph Kloos)  zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Zug mit Euch.

 

 

Mit karnevalistischem Gruß

09.02.2019 - Veedelssitzung im Kostüm 

 

Bals ist es wieder soweit und das erste Highlight des Ossendorfer Karnevals beginnt. Unsere Veedelssitzung im Kostüm in der Realschule der Dechenstraße beginnt um 19.11 Uhr. Einlass ist bereits um 18.30 Uhr.

 Das Programm ist wieder einmal gut zusammengestellt und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es gibt sogar noch Karten. Wer also noch keine Karte hat, der kann unter
kartenbestellung@lff-koeln.de sich noch Karten bestellen. 

16.11.2018 - Fackelzug in Köln-Ossendorf

 

 

Leev Teilnehmer des Fackelzuges,        
 
für eure Teilnahme an unserem diesjährigen traditionellen Fackelzug bedanken wir uns recht herzlich.
 
Wir freuen uns darauf, euch am 16. November 2018 zwischen 19:00 und 19:15 Uhr an der Kirche St. Rochus  in Bickendorf begrüßen zu können.
 
Nachfolgend einige Anmerkungen zum Ablauf: Die Gruppen gehen in diesem Jahr ohne Schilderträger.
 
Die Plaggenträger gehen bereits um 19:00 Uhr in die Kirche und positionieren sich in einem Rund hinter dem Altar und gehen als erste auch wieder aus der Kirche mit dem Musikzug voran. Ganz vorne sitzt die Musikgruppe (Bunt-Wieß Bickendorf), die den Ein- und Ausmarsch bespielen.
 
Auf der Rochusstraße sind die Plätze mit dem Namen der einzelnen Gruppen angebracht. In der Reihenfolge setzt sich der Fackelzug in Bewegung. Von der Kirche geht es über den Sandweg, die Emilstraße. Von dort biegen wir links ab in die Frohnhofstraße  und gehen in die Kleingartenanlage Bickendorf in die Laube. In der Laube können natürlich auch einzelne Gruppen aufspielen. Die Verköstigung übernimmt die Crew der Laube.
 
Die Fackelentsorgung erfolgt unmittelbar vor der Laube. Dort sind entsprechende Behältnisse aufgestellt (Spießbütten). Sollte während des Umzuges eine Fackel entsorgt werden müssen, bitten wir diese am Straßenrand auszutreten. Hinter dem Zug fährt ein Wagen, der die ausgetretenen Fackeln einsammelt. Jede Gruppe sorgt selber für ihren Fackelbestand.
 
Die Bevölkerung ist auch in die Laube eingeladen. Eine Pressemitteilung ist dazu erschienen und auf Facebook ist die Veranstaltung ebenfalls angekündigt.
 
Wir freuen uns auf die gemeinsame Veranstaltung und hoffen, dass vielen Bürgerinnen und Bürger den Fackelzug bewundern werden.
 
 
 
Christoph Kloos                         Gereon Koch

Präsident & 1. Vorsitzender        Zugleiter

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gereon Koch

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.